Leben und Pflege in einer Wohngemeinschaft...

...Vortrag am 23. Januar 2018

Die Pflege-Wohngemeinschaft ist ein neues Modell und ergänzt die klassische ambulante Versorgung in der eigenen Wohnung und dem Leben im Pflegeheim. Seit 2014 wird das Modell „Pflege-Wohngemeinschaft“ vom Land Baden-Württemberg  gesetzlich unterstützt.

Wohngemeinschaften kennen viele aus der Studentenzeit. Jedoch was verbirgt sich hinter einer „Pflege-Wohngemeinschaft“? Wie kann es gelingen, dass Menschen die Pflege und Unterstützung benötigen, gemeinsam zusammenleben? Wie läuft der Alltag in der Pflege-WG ab? Wie können Angehörige beteiligt werden? Was kostet das Wohnen und Leben in einer Pflege-WG?

Diese und ähnliche Fragen werden in dem Vortrag beantwortet. Die Referentin, Frau Haas-Unmüßig, arbeitet hauptberuflich im Referat Diakonie-/Sozialstationen des Diakonischen Werkes Baden und beschäftigt sich dort mit dem Themenkreis Sozialraumentwicklung.

Wir laden alle Interessierten ein zum Vortrag am 23. Januar 2018 um 19 Uhr
im Allerdings-Familienzentrum in Weingarten, Bahnhofstraße 3.

 

 

Zurück zur Übersicht